WICHTIGES IN KÜRZE
VEGA 2020

1. PLATZIERUNG DER ZELTE

Platzierung der Zelte per Zuweisung durch das Personal der Strecke. Platz pro Fahrer 12 m2, Einzelzelte max. 3 x 4,5m.

2. KÜCHEN

Im Paddock dürfen keine Küchen mehr aufgestellt werden. Gasflaschen und Grills sind verboten.

3. CAMPER & WOHNWAGEN

Keine Camper oder Wohnwagen im Paddock. Die Standorte für diese Fahrzeuge sind gekennzeichnet.

4. Privatautos

Im Paddock sind Privatautos verboten. Autos die zur Fahrt ins Hotel verwendet werden sind draussen zu parkieren.

5. Einschreibung im Internet

Nicht vergessen anzugeben:

  • eigene Transponder-Nummer (oder MIETE)
  • Lizenznummer (oder TAGESLIZENZ)
  • Startnummer

6. Kontrolle ADMINISTRATION und TECHNIKKontroll

Die adminstrative und technische Kontrolle wird nach Kategorien durchgeführt. Es werden jeweils 5 Fahrer per Mikrofon aufgerufen am Einschreibeort zu erscheinen. Bei Doppel-Rennen erfolgt nur eine administrative Kontrolle am Freitag.

Wichtig: Bei der technischen Kontrolle müssen die richtigen Startnummern aufgeklebt sein und der Transponder am Kart befestigt sein (mit MYLAPS-Halter).

7 Reifen

Einscannen der Reifen für «Race-1» am Freitag bei der technischen Kontrolle. Die Reifen für «Race-2» werden am Sonntag morgen beim Vorstart eingelesen. Ersatzpneus immer beim Vorstart einlesen.

8. Briefing

Schriftlich:

-> Briefing

9. Rennablauf

Nach dem Zeitfahren folgt ein «Préfinal» und am Nachmittag der «Final» statt. Beide Läufe dauern mehr Runden als bisher. Dafür ist die Veranstaltung früher fertig.

10. Podium

Jeweils ein Podium Samstag und Sonntag.

  • Puffo, Mini und Supermini 16.30h
  • Alle anderen Kategorien 17.00h

11. MINI-Fahrer

Für viele Neulinge die das Start-Prozedere und die Flaggen noch wenig kennen findet beim ersten Rennen in LEVIER am Freitag abend 18h eine Starter-Schulung statt. Bitte alle MINI-Fahrer um 18h mit dem Kart am Vorstart erscheinen. Dauer ca. 30 Min.

12. Startampel

Start immer mit Ampel. Keine Starts mehr mit Flagge.

13. Vorstart

Zum Vorstart mit demontiertem Frontspoiler erscheinen. Nach der Reifen-Kontrolle kann der Mechaniker den Kart zum Startplatz schieben und dort den Spoiler montieren.

14. Abfälle

Jeder Fahrer/Team ist selber für seine Abfälle verantwortlich und muss diese in eigene Abfallsäcke verpacken und zubinden. Die geschlossenen Säcke dann bitte nach Hause nehmen und entsorgen. Abfall darf nirgendwo auf dem Rennplatz liegen gelassen werden.

15. Alte Reifen

Verbrauchte Reifen dürfen nicht im Paddock liegen gelassen werden. Sie müssen durch Fahrer/Teams in die extra dafür vorgesehene Mulde geworfen oder nach Hause genommen werden.

16. Motoren aufwärmen

Motoren dürfen vor dem Rennlauf jeweils kurz aufgewärmt werden. Kurz heisst 2-3 Minuten!!!! Der Fahrer ist verantwortlich dass während dieser Warmlauf-Phase keine Kinder oder andere Personen in der Nähe sind um Verletzungen oder das Einatmen von Abgasen zu verhindern. Kein Motorenlärm vor 08.45h morgens und während der Mittagspause (ausser Puffo).

17. Einzahlungen Rennen

Die Einschreibegebühren für die Rennen sind reduziert worden. Zuviel bezahlte Beträge werden Ende Saison für 2021 gutgeschrieben oder zurückbezahlt.

18. Trottinett verboten

Trottinett / Velo u Ä. sind auf dem ganzen Areal von 08.00-18.00 verboten

SCHLUSSWORT

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spass und Erfolg und keine Unfälle.

Gruss
Organisation VEGA TROFEO
Jürg Vokinger Lilly Roth


The Kart Company AG
Alte Lyss-Strasse 12, 3270 Aarberg / Switzerland
Tel. +41 32 389 55 10

Copyright © 2020 Roughdraft-Graphix.ch